Navigation überspringen

Aktuelle Informationen

  • Urheberrecht Streaming

Das Urheberrecht und die Fallen: Streaming

Das Internet bietet eine Fülle von kostenlosen Filmen, Fernsehsendungen und Musikvideos. Doch was ist legal dorthin gelangt, was illegal? Was darf man ansehen und was nicht? Einige Hinweise zu den rechtlichen Hintergründen.
weiterlesen

  • Fußball-EM
Fanartikel in schwarz-rot-goldenen Farben

Fanschminke, Knabbereien und mehr im Fokus der Lebensmittelüberwachung

Die Fußball-Europameisterschaft geht los. Ob daheim auf dem Sofa, beim Public Viewing oder gar hautnah am Spielort Stuttgart: Viele Fußballfans hoffen auf spannende Spiele und ein tolles Fußballfest. Damit zumindest bei Fanschminke und -Trikots, Getränken, Knabbereien und Co. einem perfekten Fußball-Sommer nichts entgegensteht, kontrolliert und untersucht die Lebensmittelüberwachung auch die Produkte, die bei den Fans hoch im Kurs stehen.
weiterlesen beim Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz...

  • Ausfall von Veranstaltungen

Wenn das Konzert ins Wasser fällt …

Eintrittskarten für Konzerte und ähnliche Veranstaltungen können auf verschiedenen Wegen gekauft werden. Meist werden Eintrittskarten schon lange vor der Veranstaltung erworben. Doch welche Möglichkeiten und Rechte gibt es, wenn etwas dazwischenkommt?
weiterlesen

  • Tabakwaren

Tabakwaren

Tabakerzeugnisse werden aus Rohtabak hergestellt. Diese Produkte sowie verwandte Erzeugnisse wie E-Zigaretten, Nachfüllbehälter und pflanzliche Raucherzeugnisse unterliegen ebenfalls den rechtlichen Regelungen zum Schutz der Verbraucher und werden darauf geprüft, ob sie die gesetzlichen Anforderungen einhalten. Welche sind das?
weiterlesen

  • Kabelfernsehen

Änderungen beim Kabelfernsehen in Mietshäusern

Wer zur Miete in einem Mehrparteienhaus wohnt und Kabelfernsehen nutzt, muss mit Änderungen rechnen. Bislang können Vermieterinnen und Vermieter die Gebühren des gemeinsam genutzten Kabelanschlusses über die Nebenkosten abrechnen und haben dies in den meisten Fällen getan. Das wurde nun abgeschafft. Ab dem 1. Juli 2024 können Mieterinnen und Mieter ihre Empfangsquelle für das Fernsehgerät selbst wählen. 
weiterlesen

  • Finanzaufsicht

Finanzmärkte unter der Lupe – wer wacht über diese?

Eine effektive staatliche Aufsicht über die Finanzmärkte ist wichtig. Neben der Aufrechterhaltung eines stabilen und funktionsfähigen Finanzsystems sollten auch Verbraucherinteressen angemessen berücksichtigt und beobachtet werden, wo Verbraucherinnen und Verbraucher auf den Finanzmärkten „der Schuh drückt“.
weiterlesen

  • Kollektiver Rechtsschutz

Sammelklagen: Gemeinsam klagen und Recht bekommen

Ein Rechtsverstoß durch ein großes Unternehmen kann viele Verbraucher schädigen. Nicht jeder muss selbst vor Gericht ziehen. Zur Musterfeststellungsklage gibt seit Herbst 2023 mit der Abhilfeklage eine neue Klageform, welche es Verbrauchern nicht nur ermöglicht, gemeinsam ihr Recht feststellen zu lassen, sondern einer Klage beizutreten, durch welche Entschädigungen direkt eingeklagt werden können.
weiterlesen

  • Beratung

Finanzberatung – das Wichtigste in Kürze

Bei der Planung und der Entscheidung Geld anzulegen oder einen Kredit aufzunehmen spielt die Beratung durch die Bank, die Versicherung oder einen Finanzvermittler eine große Rolle. Fehlberatung fällt – anders als beim Kauf von beispielsweise Elektrogeräten oder Autos – häufig erst dann auf, wenn es zu spät ist.
weiterlesen

  • Künstliche Intelligenz

Weltverbrauchertag: Künstliche Intelligenz (KI) 2024 im Mittelpunkt

Ob Online-Shopping, Suchmaschinen oder Sprachassistenten: Auch wenn es Verbrauchern nicht immer bewusst ist, kommen sie im Alltag häufig mit Künstlicher Intelligenz (KI) in Berührung. Seit 13. März gibt es eine EU-Verordnung, die KI regeln soll, da sie neben Vorteilen auch Fallen für die Verbraucher in sich birgt. 
weiterlesen beim Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz...

  • Smarte Lautsprecher

Smart Home – digitale Sprachassistenten beherrschen

Sprachassistenten der großen Internet-Dienstleister bieten zwar Komfort, jedoch sind sie meist rund um die Uhr mit dem Internet verbunden. Zudem ist nicht bekannt, wie sie genau funktionieren, welche Daten sie sammeln oder wo und wie diese gespeichert und gesichert werden.
weiterlesen

  • Girokonto

Kontowechselservice – Hilfe beim Umzug des Girokontos

Banken, die ein Girokonto für Verbraucherinnen und Verbraucher anbieten, müssen wechselbereiten Verbrauchern beim Umzug ihres Kontos helfen. Dies gilt für die Bank, die bisher das Konto geführt hat und für die Bank, zu der das Konto umgezogen werden soll.
weiterlesen

  • Todesfall - Bestattung

Verbraucherschutz im Todesfall - Bestattung

Wer beschäftigt sich schon gerne mit dem Ableben? Wenn jedoch nahe Angehörige sterben, sieht man sich in seiner Trauer plötzlich mit der Organisation der Beerdigung und der Regelung des Nachlasses der oder des Verstorbenen konfrontiert. Hier sollte einiges beachtet werden.
weiterlesen

  • Warnungen

Aktuelle Warnhinweise für Lebensmittel und Produkte

Auf der Webseite des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz finden Sie aktuelle Warnungen zu Lebens- und Futtermitteln, Bedarfsgegenständen und Kosmetika, die sich in Baden-Württemberg auf dem Markt befinden und bereits an Verbraucher abgegeben wurden.
weiterlesen

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik-und Analysezwecken (Web-Tracking). Wie Sie dem Web-Tracking widersprechen können sowie weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.