Service-Navigation

Suchfunktion

Tiergesundheit
  • 20.01.2015

Vorbereitung der Landesverwaltung auf den Tierseuchenkrisenfall

Die Bekämpfungsmaßnahmen während eines Seuchenzuges erfordern eine schnelle und kompetente Abarbeitung zahlreicher Aufgaben. Voraussetzung hierfür ist das abgestimmte Zusammenspiel zahlreicher hochqualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen (z. B. Tierärzte, Katastrophenschutz). Zur Schulung des Personals und Erprobung der vorrätig gehaltenen Gerätschaften werden auf den verschiedenen Ebenen der Verwaltung regelmäßige Übungen durchgeführt wie beispielsweise 2013 eine landesweite Tierseuchenübung zur Maul- und Klauenseuche.

Fußleiste